Preloader

2015er

Koga E-XLR8

Koga - E-XLR8
Bildquelle: Koga

Technische Daten:

Modelljahr 2015
Preis UVP 3.899
Kategorie Trekking Bike | 28,00 Zoll
E-Bike Typ S-Pedelec | bis 45 kmh
Rahmen Unisex
Rahmen Größen 50,54,57,60
Gewicht 22 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 130 kg
Reichweite 70 km *
Motor Bosch Performance Line Speed
Motor Position Mittelmotor
Motor Leistung 350 Watt
Unterstützung bis 45 kmh
Akku Typ Lithium-Ionen Akku
Akku Eigenschaften 400.00 Wh / 11.00 Ah / 36.00 V
Akku Position Unterrohr
Reichweite 70 km
Schaltung Typ Kettenschaltung
Anzahl Gänge 10
Schaltung Marke Shimano SLX 10 G
Bremsen Typ Hydraulische Scheibenbremsen
Bremsen Modell Magura MT-E
Federung vorne/hinten ja / nein
Zulässiges Gesamtgewicht 130 kg
Beleuchtung ja
Gepäckträger ja
Schutzbleche ja
Koga stellt sein erstes S-Pedelec vor und erweitert damit das bisherige Modellportfolio. Das schnelle E-Bike heißt E-XLR8, was “E-Accelerate” ausgesprochen bedeutet – also E-Beschleunigung. Für Männer und Frauen ist das S-Pedelec konzipiert und hat einen Bosch-Mittelmotor der Performance Line integriert.

Der Bosch Motor bietet 60 Nm Drehmoment und erhält seine Energie aus einem 400 Wh starken Li-Ionen-Akku, der auf dem Unterrohr sitzt. Von Hand gebaut ist der im Smooth-Welding-Schweißverfahren hergestellte Rahmen aus Aluminium 6061, das doppelt gehärtet und doppelt endverstärkt ist. Bei der Schaltung verbaut Koga eine Shimano-SLX-Kettenschaltung. Für die Verzögerung sorgen Magura-E-Scheibenbremsen. Für das E-Bike setzt der Hersteller auf eine starke KMC-X-10-Kette und Vredestein-Perfect-E-Reifen mit 40 mm. Das S-Pedelec wiegt rund 22 kg und ist mit einer eigens entwickelten Karbon-Gabel ausgerüstet.

VOLL UND GANZ S-PEDELEC

Das Koga E-XLR8 verfügt über eine EG-Typgenehmigung und entspricht den gesetzlichen Vorgaben: Ein Spiegel und eine Beleuchtungsanlage einschließlich Bremslicht und Kennzeichenbeleuchtung. Orangefarbene Seitenreflektoren sorgen für Sichtbarkeit und auch der automatisch einklappende Ständer entspricht den Vorgaben für S-Pedelecs.

ZUSAMMENARBEIT MIT UNI HAMBURG

Koga hat nach eigenen Angaben viel Zeit in die Entwicklung eines Prüfprotokolls für dieses neue Modell investiert, da die bei Geschwindigkeiten von bis zu 45 km/h auftretenden Kräfte nicht mit den Kräften anderer E-Bikes zu vergleichen sind. Zudem soll sich gezeigt haben, dass Fahrer von S-Pedelecs im Durchschnitt viel längere Strecken zurücklegen als mit „normalen“ E-Bikes. Koga hat bei diesem S-Pedelec eng mit der Universität Hamburg kooperiert, die intensiv an einer Standardnorm für schnelle Pedelecs arbeitet, die dann Europa-weit Gültigkeit erlangen könnte.

Anfrage zum E-Bike:

E-XLR8

Pflichtfelder sind mit einem roten Stern (*) gekennzeichnet.
Mit dem Absenden dieses Formulars werden die von Ihnen angegebenen Daten nach kurzer Prüfung an unseren Partner weitergeleitet. Wir verweisen auf unsere AGB und Datenschutzbestimmungen

Weitere E-Bikes von Koga

Allgemein
  • Modelljahr
  • Preis UVP
  • Kategorie
  • Rahmen
  • Typ
  • Gewicht
Antrieb
  • Gewicht
  • Akku
  • Akku Position
  • Motor
  • Motor Modell
  • Schaltung
Ausstattung
  • Federung
  • Rekuperation
  • Anfahrhilfe
  • Bremsen
  • Gepäckträger

Sie sollten sich für unseren Newsletter anmelden!

Jede Woche ein Update! E-Bikes, Elektroautos, News

Greenfinder legt großen Wert auf Datenschutzbestimmungen. Wir werden Ihre E-Mail Adresse nicht weitergeben und senden keine Spam-Mails.