Preloader

Elektro-Roller "Eco-Fun 20" bei Norma

19.05.2012 - von Julia Brinker

Supermarktkette Norma verkauft einen praktischen City-Roller von Rolektro für 599 €

Heidelberg - Insbesondere für ältere Menschen mit schwindender Kondition ist dieser praktische Elektroroller eine günstige Alternative zum Senioren-Mobil.

Der Elektroroller ist eine Mischung aus Tretroller und Senioren-Mobil,  hat eine Reichweite von bis zu 30 Kilometern und wiegt inkl. Akkubox 47 Kilogramm. Ohne die Akkubox kommt er auf 28 Kilogramm und lässt sich somit gut transportieren. 

Die Akkubox beinhaltet 3 herausnehmbare Blei-Gel Akkus ohne Memoryeffekt und ist in 6-8 Std. voll geladen. Der Stromverbrauch liegt auf 100 Kilometer bei ca. 50 Cent. Der Elektro-Roller von Rolektro eignet sich ideal für den Camping-Urlaub, da man ihn platzsparend zusammenfalten kann.

Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h unterliegt er in Deutschland nicht der Helmpflicht. Trotzdem hat Rolektro zur Sicherheit vorne und hinten Scheibenbremsen verbaut.

Der Eco-Fun 20 ist versicherungs- und kennzeichenpflichtig. Eine EU Betriebserlaubnis (EEC) liegt dem Roller bei.

Personen, die vor 1965 geboren sind, benötigen keinen Führerschein. Alle anderen benötigen einen Autoführerschein oder einen Zweiradführerschein. Der Rolektro Eco-Fun 20 gilt rechtlich als Mofa. Getestet haben wir den Eco Fun 20 von Rolektro noch nicht. Wir glauben aber, dass man mit dem Ding auf dem Campingplatz  oder in der Stadtviel  Spaß haben kann.

Zurück
Allgemein
  • Modelljahr
  • Preis UVP
  • Kategorie
  • Rahmen
  • Typ
  • Gewicht
Antrieb
  • Gewicht
  • Akku
  • Akku Position
  • Motor
  • Motor Modell
  • Schaltung
Ausstattung
  • Federung
  • Rekuperation
  • Anfahrhilfe
  • Bremsen
  • Gepäckträger

Sie sollten sich für unseren Newsletter anmelden!

Jede Woche ein Update! E-Bikes, Elektroautos, News

Greenfinder legt großen Wert auf Datenschutzbestimmungen. Wir werden Ihre E-Mail Adresse nicht weitergeben und senden keine Spam-Mails.