Preloader

Unterschied E-Bike und Pedelec

E-Bike & Pedelec
26.05.2012 - von SN

Die Bezeichnungen für Elektrofahrräder sind verwirrend. Der eine spricht vom E-Bike, der andere vom Pedelec. Eigentlich muss man nur eine Sache wissen: Ein Pedelec unterstützt nur dann, wenn man in die Pedale tritt.

Dann nämlich registriert ein Sensor diese Bewegung und unterstützt mit dem Elektromotor. Die Unterstüzung kann man über einen Controller am Lenker steuern. Manche Pedelecs kann man stufenlos regeln, andere in verschiedenen Unterstützungsgraden. Was ist nun ein E-Bike? Als E-Bike bezeichnet man alle Fahrräder mit elektronischem Antrieb, auch Pedelecs werden zur völligen Verwirrung E-Bike genannt. 

Zurück
Allgemein
  • Modelljahr
  • Preis UVP
  • Kategorie
  • Rahmen
  • Typ
  • Gewicht
Antrieb
  • Gewicht
  • Akku
  • Akku Position
  • Motor
  • Motor Modell
  • Schaltung
Ausstattung
  • Federung
  • Rekuperation
  • Anfahrhilfe
  • Bremsen
  • Gepäckträger

Sie sollten sich für unseren Newsletter anmelden!

Jede Woche ein Update! E-Bikes, Elektroautos, News

Greenfinder legt großen Wert auf Datenschutzbestimmungen. Wir werden Ihre E-Mail Adresse nicht weitergeben und senden keine Spam-Mails.