Preloader

E-BIKE-MOBIL SOLL AB 2020 STÄDTE EROBERN

Technologie
17.12.2018 - von Markus Gelau

Der Zulieferer Schaeffler fühlt sich zunehmend in der Rolle des Mobilitätsentwicklers wohl und kündigt an, auf der CES in Las Vegas im Januar 2019 u.a. drei Konzeptfahrzeuge zu präsentieren – darunter mit dem seriennahen Bio-Hybrid auch eine Weltpremiere.

Eine Mischung aus E-Bike und Kleinstwagen könnte künftig das Straßenbild in den Metropolen der Welt prägen. Automobilzulieferer Schaeffler will die sogenannte Bio-Hybridtechnik 2020 in die Serie bringen. Das mit bis zu vier Sitzplätzen oder einer Ladepritsche ausgerüstete Micro-Mobil soll die ökologischen Vorteile des Fahrrads um Wetterschutz und Stauraum ergänzen.

Lediglich rund 85 Zentimeter ist das Fahrzeug breit. Man entschied sich für dieses Maß, um in den meisten Ländern die Fahrradwege nutzen zu können. Der Fahrer wird dabei von einem E-Motor unterstützt. Die Reichweite soll 50 bis 100 Kilometer betragen. Die Batterie lasse sich mit einem Handgriff entnehmen und an der Haushaltssteckdose wieder aufladen. Entwickelt und getestet werde das neue Lastenrad noch bis Ende 2019. Die Serienproduktion ist für Anfang 2020 geplant.


Vor Regen schützt ein kuppelförmiges Dach, wie man es von BMWs Roller C1 kannte und wie man es von den bereits in vielen Großstädten genutzten Velotaxis kennt. Allerdings lässt sich die Schaeffler-Version einklappen, wodurch der Bio-Hybrid zum Cabrio wird. Türen oder Fenster gibt es nicht, was die Fahrtauglichkeit im Winter deutlich einschränkt. Das Gepäck lässt sich hingegen bequem in einem variablen Staufach unterbringen. Neben der Passagier-Variante ist auch ein Cargo-Modell vorgesehen, das wahlweise mit Pritsche oder Kofferaufbau versehen werden kann. Auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas wird es eine seriennahe Studie zu sehen geben, hat Schaeffler angekündigt.

Schaeffler will mit dem Bio-Hybrid Großstädte ansprechen, die sich Gedanken über Zufahrtsbeschränkungen innerhalb der Zentren machen. London beispielsweise baut einen Radweg-Highway von insgesamt 7500 Kilometern Länge. Daneben sind Metropolen wie Kopenhagen oder Paris interessant, aber auch eine Stadt wie Stuttgart oder Berlin fällt in das Sichtfeld des Automobilzulieferers.

Zurück
Allgemein
  • Modelljahr
  • Preis UVP
  • Kategorie
  • Rahmen
  • Typ
  • Gewicht
Antrieb
  • Gewicht
  • Akku
  • Akku Position
  • Motor
  • Motor Modell
  • Schaltung
Ausstattung
  • Federung
  • Rekuperation
  • Anfahrhilfe
  • Bremsen
  • Gepäckträger

Sie sollten sich für unseren Newsletter anmelden!

Jede Woche ein Update! E-Bikes, Elektroautos, News

Greenfinder legt großen Wert auf Datenschutzbestimmungen. Wir werden Ihre E-Mail Adresse nicht weitergeben und senden keine Spam-Mails.