Preloader

Elektroauto kaufen

Worauf man vor dem Kauf eines E-Autos achten sollte

Das Angebot an Elektroautos steigt an und neben Tesla bieten immer mehr Autohersteller wie BMW und Nissan neben den konventionell betriebenen Autos Battery Electric Vehicle, Hybride und Plug-in Hybride an. Dabei ist zu unterscheiden, dass Battery Electric Vehicle rein elektrisch betrieben werden, Hybrid und Plug-in Hybrid dagegen mit zwei Motoren, einem Verbrennungs- und einem Elektromotor ausgestattet sind. Wer sich mit dem Gedanken ein Elektroauto zu kaufen beschäftigt, sollte auch folgende Fragen im Voraus beantwortet haben.

Um die Vorteile des Umweltbonus nutzen zu können müssen Elektroautos einige Voraussetzungen erfüllen und zur Beantragung müssen mehrere Schritte durchlaufen werden. Somit ist es sinnvoll sich vorab zu informieren damit die Frist nicht überschritten wird.

Was Sie zum Thema Prämie & Förderung wissen sollten finden Sie in unserem Ratgeber.

Es gibt mehrere Möglichkeiten ein Elektroauto zu finanzieren. Es kann ein Kredit bei einer Bank aufgenommen werden, der speziell auf den Kauf eines Autos ausgerichtet ist oder das Auto wird auf Raten gekauft. Im Ratgeber unter Finanzierung erfahren Sie mehr über die verschiedenen Möglichkeiten. 

Welche Hersteller bieten Elektroautos an? Immer mehr Autohersteller erweitern ihr Angebot an BEV und Hybriden. BMW beispielsweise bieten 4 Reine Elektrofahrzeuge und 7 Hybriden an. Den beliebten VW Golf gibt es als Plug-In Hybrid und rein elektrisch.  Auch Nissan hat neben dem bekannten Nissan Leaf weitere Elektroauto Modelle.

In unserem großen E-Auto Vergleich können Sie die Suche nach Ihren individuellen Anforderungen anpassen und gezielt E-Autos finden. 

Hierzu ein Beispiel: Sie suchen nach Elektroautos von Renault, dann können Sie bei "Marke" direkt Renault auswählen. Sie erhalten somit den Renault Twizy, Zoe und Kangoo, die Sie vergleichen können.  

Zur Zeit ist die Auswahl an gebrauchten Elektroautos relativ gering, zudem gibt es wenige Anhaltspunkte bezüglich der Rentabilität von elektrischen Gebrauchtwagen. Erst in den kommenden Jahren werden sich Erfahrungswerte bilden, aufgrund derer sich valide Aussagen treffen lassen.

 

Wer sich ein gebrauchtes Elektroauto kaufen möchte, sollte sich daher einen seriösen Auto-Händler wenden. Wichtig ist in diesem Kontext neben einer aktuellen Hauptuntersuchung der Jahrgang des Elektroautos, da sich die Technik in den Jahren rasant verändert hat. Somit haben die Elektroautos 2016 eine größere Reichweite als ihre Vorgänger. Dies macht der BMW i3 deutlich, der 2014 eine Distanz von 190km erreicht und das Modell 2016 stolze 312km. 

Die Batterie für Ihr Elektroauto kann auch gemietet statt gekauft werden (Stichwort Batteriemiete). Dabei profitiert man von dem Vorteil, stets das neuste Modell zu nutzen. Dafür muss allerdings monatlich ein Mietbetrag gezahlt werden. Es gibt auch die Möglichkeit die Batterie für mehrere Monate bis Jahre zu leasen. 
Es kann auch ein Elektroauto geleast werden.

Mit Leasing umgeht man das finanzielle Risiko beim Kauf eines Elektroautos. Die Vorteile bestehen darin, das Elektroauto nur für wenige Jahre zu fahren. Auch bietet es die Möglichkeit regelmäßig einen Neuwagen zu fahren. Gerade für Selbstständige ergeben sich steuerliche Vorteile. Dabei stehen verschiedene Leasing-Modelle zur Auswahl, welches Modell das passende ist, hängt zum großen Teil von dem individuellen Fahrverhalten und von den Risikovorlieben ab.

Sollten Sie sich für Informationen zur Finanzierung eines Elektroautos oder für Möglichkeiten der Förderung interessieren, erhalten Sie alle Informationen in unseren Ratgebersegmenten.

Um zu entscheiden, ob ein BEV oder Hybrid das passende Elektroauto ist, sollte man sich mit dem Thema E-Tankstelle & Ladestationen beschäftigen, da es je nach Akku und Motortechnologie Unterschiede bei der Reichweite gibt. Nicht viele Elektroauto Modelle erreichen über 500km wie es das Tesla Model schafft. Wie das typische Stadtauto der Smart Fortwo, der mit einer Batterieladung 145km fährt.

Im Jahr 2016 sind über 50.000 Ladepunkte deutschlandweit verteilt und das Netz der Stromtankstellen wird sich bis 2018 bundesweit ausbreiten.

Tipp: Was ist zum Elektroauto Laden wissenswert?

Allgemein
  • Modelljahr
  • Preis UVP
  • Kategorie
  • Rahmen
  • Typ
  • Gewicht
Antrieb
  • Gewicht
  • Akku
  • Akku Position
  • Motor
  • Motor Modell
  • Schaltung
Ausstattung
  • Federung
  • Rekuperation
  • Anfahrhilfe
  • Bremsen
  • Gepäckträger

Sie sollten sich für unseren Newsletter anmelden!

Jede Woche ein Update! E-Bikes, Elektroautos, News

Greenfinder legt großen Wert auf Datenschutzbestimmungen. Wir werden Ihre E-Mail Adresse nicht weitergeben und senden keine Spam-Mails.