Preloader

Nachteile Elektroautos

Pro & Contra von E-Autos

Es steht außer Frage, dass Elektroautos nicht nur Vorteile haben und das Thema E-Mobilität auch kontrovers diskutiert werden kann. Potenzielle Käufer bewegen insbesondere Fragen zur begrenzten Reichweite von E-Autos, mögliche Nachteile bezüglich des Stauraums für Gepäck und zur Ladeinfrastruktur. Welche Nachteile Elektroautos im Alltag haben und welche Punkte Sie bei Ihrer Pro & Contra-Liste beachten sollten, erfahren Sie hier.

Die geringe Reichweite steht bei vielen Interessenten auf Platz 1 der Nachteile von Elektro- und Plug-In Hybridautos. Wenn man nicht gerade ein Tesla Model betrachtet, welches eine beachtliche Distanz überwindet, könnte die geringe Reichweite als Nachteil angesehen werden. Allerdings gibt es bereits Möglichkeiten zur Reichweitenvergrößerung. Ein Hybridauto oder Plug-in Hybride haben durch den Einbau von Verbrennungs- und Elektromotor schaffen mehr Kilometer als die reinen Battery Electric Vehicle (BEV). 

In unserem E-Auto Vergleich können Sie die Suche der gewünschten Kilometerdistanz anpassen und gezielt E-Autos finden. 

Die zu erreichende Kilometeranzahl hängt von vielen äußeren Faktoren ab. Daher kommt es zu starken Schwankungen je nach Fahrverhalten und Außeneinwirkungen. Die Außentemperaturen spielen dabei eine nicht zu verachtende Rolle. Bei einem Verbrennungsmotor wird die entstehende Abwärme im Winter als Heizenergie genutzt. Bei einem Elektroauto oder Hybridauto ist die anfallende Abwärme geringer. Daher muss mit der Heizung per Strom geheizt werden, was die Distanz mindert. Diesen negativen Effekt ergibt sich ebenfalls, wenn mehrere Geräte gleichzeitig laufen, wie Radio, Sitzheizung, Heizung, Klimaanlage etc.

Die Batterie ist ein Grund, weshalb Elektroautos im Vergleich zu Autos mit Verbrennungsmotor teurer sind. Das liegt zum Teil an der Serienproduktion, die noch nicht so ausgeprägt ist wie bei Nicht-Stromern. Wenn sich die Produktionszahlen in Zukunft erhöhen, sinken die variablen Kosten pro Batterie und somit auch die Gesamtkosten von Elektroautos.
Als weiterer Nachteil wird oft die Lebensdauer der Batterie genannt.

Bislang gibt es keine Langzeiterfahrung, die sich erst in den kommenden Jahren entwickeln wird. Daher geben viele Hersteller eine Garantie von ca. 10 Jahren auf die Batterien. Anderen Herstellern bieten die Batterie zur Miete an, gegen einen Monatlichen Mietpreis erhält das Elektroauto stets ein aktuelles Batteriemodell.

Die Ladezeiten sind auch eines der bekanntesten Nachteile der E-Autos. Die Ladedauer hängt von mehreren Faktoren ab. An der gewöhnlichen Haushaltssteckdose mit 230-Volt dauert das 100%ige Aufladen des Nissan Leaf (24kWh Batteriekapazität) ca. 10 Stunden. Schnelles Laden ermöglichen spezielle Schnell-Ladestationen an denen innerhalb von ca. 30min bis zu 80% aufgeladen werden können. Weitere wichtige Infos rund um das Thema E-Auto laden erhalten Sie in unserem Ratgeber.
Neben den Ladezeiten ist auch die Ladeinfrastruktur zur Zeit noch als Nachteil zu betrachten.

Ebenso wie die Ladezeit ist auch die Anzahl der Ladestationen eines der größten Nachteile. Das Netz der Stromtankstellen in Deutschland wird sich in den nächsten Jahren allerdings erheblich ausbauen. Gerade im Umkreis großer Städte und entlang der Autobahnen sind bereits schon zahlreiche Stromtankstellen vorhanden. Ein weiterer Nachteil ist die Bezahlung an den Stromtankstellen, die noch ausgeweitet werden muss, damit z.B. mit EC-Karte oder Smartphone bezahlt werden kann.

Bekanntlich kann das Elektroauto an der Haushaltssteckdose geladen werden. Aber was tun, wenn am Parkplatz kein Strom vorhanden ist?

Den Vorteil, das Elektroauto zu Hause über Nacht zu laden haben natürlich nur Diejenigen, die auch eine Steckdose in der Garage haben. Gerade in Großstädten stellt das ein Problem dar, denn nicht jeder hat einen Stromanschluss am Parkplatz. Dann bleibt nur die Möglichkeit das E-Auto am Arbeitsplatz zu laden und natürlich an öffentlichen Ladestationen.

In den vergangenen Jahren wurde über Elektroautos berichtet, bei denen nach einem Unfall die Akkus in Flammen aufgingen. Allerdings können auch bei konventionell betriebenen Autos ebenfalls Brände nach einem Unfall entstehen. Der ADAC testete mit einem Chrashtest das Verhalten des Mitsubishi i-MiEV bei dem Aufprall, wobei die Akkus nicht beschädigt wurde.
Fragen Sie sich auch, was bei der Reparatur und Wartung von Elektroautos beachtet werden sollte?

Die Elektroautofahrer profitieren von den Vorteilen der Bauweise, Mechaniker stellt dies allerdings vor Probleme. Durch unerfahrenes Personal können so erhebliche Schäden, an dem unter Hochspannung stehendem Antriebssystem entstehen. Daher müssen die Werkstätten und Verkäufer speziell für diese neue Technik ausgebildet werden. Aus der Automobilindustrie investiert zum Beispiel BMW in die Aus- und Weiterbildung von Fachkräften für Elektroautos in Deutschland.

Der E-Motor ist besonders leicht und kompakt im Vergleich zu einem Verbrennungsmotor. Diesen Vorteil hebt allerdings der Akku mit seinem hohen Gewicht wieder auf. Die Batterie kann nicht in allen Elektroautos so clever versteckt werden, wie zum Beispiel beim Tesla Model S. Hier wird das Ladevolumen kaum beeinflusst und so stehen 894 Liter Stauraum zur Verfügung. Bei dem weltweit meistverkauften Elektroauto Nissan Leaf bleiben 330 Liter Stauraum und maximal 720 Liter, wo der Nissan Pulsar 385 Liter und durch Umklappen der Sitze auf insgesamt 1395 Liter Stauraum kommt.

Keine Frage, Elektroautos haben Nachteile gegenüber Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor. Insbesondere die geringe Reichweite wiegt schwer, zudem müssen Halter im Alltag umdenken und sich mehr nach den Restriktionen des Elektroautos richten. Dennoch: E-Autos haben auch zahlreiche Vorteile! Wie die Pro & Contra-Liste für Sie ausfällt hängt maßgeblich von Ihrem individuellen Fahrverhalten ab.

Indem Sie Ihre Vorgaben in den Vergleichsrechner von Greenfinder eingeben erhalten Sie eine Übersicht aller zutreffenden Modelle inklusive technischer Details und Informationen Preisen und laufenden Kosten.

Allgemein
  • Modelljahr
  • Preis UVP
  • Kategorie
  • Rahmen
  • Typ
  • Gewicht
Antrieb
  • Gewicht
  • Akku
  • Akku Position
  • Motor
  • Motor Modell
  • Schaltung
Ausstattung
  • Federung
  • Rekuperation
  • Anfahrhilfe
  • Bremsen
  • Gepäckträger

Sie sollten sich für unseren Newsletter anmelden!

Jede Woche ein Update! E-Bikes, Elektroautos, News

Greenfinder legt großen Wert auf Datenschutzbestimmungen. Wir werden Ihre E-Mail Adresse nicht weitergeben und senden keine Spam-Mails.