Preloader

E-Bike und Pedelec Reisen

Mit Rückenwind in den E-Bike Urlaub

E-Bikes oder Pedelecs sind klar auf dem Vormarsch. Die Bikes mit dem Elektro-Antrieb erschließen mit Geschwindigkeit immer mehr Alltagsbereiche: das E-Lastenrad macht den Kleinwagen überflüssig, E-Mountainbikes erobern die Bergwelt. Also warum nicht mit einem E-Tourenrad in den nächsten Urlaub starten? In diesem Ratgeber lesen Sie alles über E-Bikes und Pedelecs für Ihre nächste Radreise – so bezwingen Sie alle Berge und haben immer Rückenwind!

Verzichten Sie in Ihrem nächsten Urlaub einfach mal auf das Auto! Die Fortbewegung mit dem E-Bike oder Pedelec beschwingt Sie mit neuer Leichtigkeit: auch als Freizeitradler müssen Sie so nicht im Tal bleiben, sondern erklimmen mit der elektrischen Unterstützung mühelos die schönsten Plätze – hohe Berge, Aussichtspunkte und steiles Gelände. Unterwegs auf gut ausgebauten Radwanderwegen erkunden Sie schöne Gegenden in Ruhe und erleben die Natur intensiver. Einfach mal spontan an idyllischen Flecken anhalten und weitere Strecken zurücklegen, ohne sich abzustrampeln. Ganz nebenbei frische Luft atmen, den Kreislauf in Schwung bringen, die Muskelkraft stärken und so seine Gesundheit fördern. Aktiv-Urlaube sind Trend!

Staus und stressiger Urlaubsverkehr sind passé und Ihre Zeitgestaltung ist unabhängig von Haltestellen und Fahrplänen.

Der E-Motor im Fahrrad eröffnet schließlich völlig neue Perspektiven für einen Radurlaub. Während sich Radreisen sonst eher in landschaftlich flachen Regionen bewegten, können auf den E-Bike-Touren auch bergige Regionen wie der Schwarzwald oder die Alpen erkundet werden. 

Mit einem E-Bike oder Pedelec können auch weniger konditionierte Radfahrer längere E-Bike-Reisen unternehmen, ohne sich zu überfordern. Für Untrainierte bieten E-Bike-Reisen einen tollen Einstieg und sanften Muskelaufbau. Die zusätzliche Unterstützung schont nicht nur die Gelenke und Knie, sondern schützt auch davor, Kreislauf, Herz und Muskeln zu überlasten. Der Pedelec-Motor unterstützt das Fahren bis zu einer angenehmen Reise-Geschwindigkeit von 25 km/h. Doch auch sportlich ambitionierte Fahrer können mit dem Elektromotor als zusätzlichen Schub ihre Touren und Kapazitäten erweitern: Sie bewältigen weitaus schwierigere Etappen und anspruchsvollere Touren. Denn dank dem E-Bike schafft man auch steile Anstiege mit Leichtigkeit. Je nach Tagesform, Ermüdung, Wetter oder Schwierigkeitsgrad schaltet man die elektronische Unterstützung individuell und flexibel zu. Bei den meisten Elektrofahrrädern kann über ein Display am Lenker die Unterstützungsstufe individuell eingestellt werden. In der Regel wählt man dort zwischen Stufen wie Eco, City, Tour oder Sport. 

Reisen mit dem Pedelec sind intensiver Fahr- und Naturgenuss. Da bleibt auch mehr Zeit, um an Aussichtsplätzen das Panorama zu genießen, oder in einem Biergarten eine wohlverdiente Pause einzulegen. Dank des E-Motors geht es dann leicht und ohne großen Kraftaufwand weiter.

Weiterer klarer Vorteil von E-Bike-Reisen: Wer damit liebäugelt, sich ein E-Bike oder Pedelec zu kaufen, kann das Fahrgefühl zunächst im Urlaub ausführlich testen. Man muss auch nicht gleich eine ganze Reise planen: Pedelecs werden im Urlaub auch tageweise verliehen! In vielen touristischen Regionen gibt es mittlerweile gut ausgebaute Netzwerke für den Pedelec-Verleih. Schon für ca. 20 Euro am Tag kann man sich ein Pedelec ausleihen und bei einer schönen Fahrradtour vor Ort testen. Auch E-Bike-Ladestationen werden mittlerweile in vielen Tourismusgebieten und entlang der beliebtesten Fernradwege angeboten. Das ist vor allem bei mehrtägigen Touren oder Bergauffahrten wichtig, da hier der Akku höhere Leistung bringen muss. Dabei hat sich die Leistung und Reichweite der Akkus in den letzten Jahren sehr verbessert und genügt bei mittlerer Unterstützung für eine circa 50 bis 60 Kilometer lange Strecke.

Aufgrund des hohen Gewichts von E-Bikes sind Dachträger eher ungeeignet für den Transport von Elektrofahrrädern. Lesen Sie in unserem Special Fahrradträger für E-Bikes und Pedelecs, wie Sie Elektrofahrräder sicher transportieren.

Hier gibt es mehr zum Thema und ein paar Anbieter für Pedelec-Reisen

Wer seine Pedelec-Tour selbst organisieren möchte, der findet hier alle E-Bikes und Pedelecs in der Übersicht.

Vor einer Tour sollte man immer sicherstellen, dass auch Alles ordnungsgemäß funktioniert. Den Urlaubs-Check gibt es beim Händler des Vertrauens in der Nähe.

Allgemein
  • Modelljahr
  • Preis UVP
  • Kategorie
  • Rahmen
  • Typ
  • Gewicht
Antrieb
  • Gewicht
  • Akku
  • Akku Position
  • Motor
  • Motor Modell
  • Schaltung
Ausstattung
  • Federung
  • Rekuperation
  • Anfahrhilfe
  • Bremsen
  • Gepäckträger

Sie sollten sich für unseren Newsletter anmelden!

Jede Woche ein Update! E-Bikes, Elektroautos, News

Greenfinder legt großen Wert auf Datenschutzbestimmungen. Wir werden Ihre E-Mail Adresse nicht weitergeben und senden keine Spam-Mails.